Jetzt noch mitmachen und Spenden für die Kindergärten in der VG Mainburg und VG Siegenburg sammeln

Familienaktion „50 Euro für unsere Kinder“ der Abens-Donau Energie GmbH

Mit ihrem Wechsel zur Abens-Donau Energie (ADE) können Bürger in der Verwaltungsgemeinschaft Mainburg und der Verwaltungsgemeinschaft Siegenburg die örtlichen Kindergärten und Grundschulen unterstützen. Im Aktionszeitraum vom 15.03. bis 30.06.2017 spendet die ADE für jeden Neukunden aus der VG Mainburg bzw. VG Siegenburg 50 Euro in einen Topf. Dieser wird anschließend auf die Kinderkrippen, Kindergärten und Grundschulen in der jeweiligen Verwaltungsgemeinschaft verteilt.

„Wir alle tragen Verantwortung für die Zukunft unserer Kinder – als Eltern, als Bürger und natürlich auch als Unternehmen. Deshalb verkauft die ADE Ökostrom, der zu 100% aus Wasserkraft erzeugt wird, und fördert gemeinsam mit den Bürgern die Krippen, Kindergärten und Grundschulen vor Ort", erläutert Geschäftsführer Christian Kutschker den Hintergrund der Aktion.

Auch die Familien selbst profitieren vom Wechsel zur ADE: Durch die günstigen Ökostrompreise bleibt jeden Monat mehr Geld in der Familienkasse! Ein Vergleich mit dem derzeitigen Stromlieferanten lohnt sich!

Die Bürger der beiden Verwaltungsgemeinschaften erhalten in den nächsten Tagen einen Brief zur Aktion „50 Euro für unsere Kinder". Wer keinen Brief bekommt und sich trotzdem an der Aktion beteiligen möchte, kann sich an das Kundencenter der ADE in Mainburg in der Sparkassenpassage wenden, Telefon 08751-84596-10.

Die Abens-Donau Energie ist der kommunale Energieversorger im Landkreis Kelheim. Als kommunales Unternehmen arbeitet die Abens-Donau Energie für den Verbleib der Wertschöpfung in der Region.