Abens-Donau Energie bietet in Mainburg umfangreiches Serviceangebot rund um das Thema LED

Service für Verbraucher: LEDs vor Ort oder daheim ausprobieren

Mehr Vorteile für Verbraucher: Die Abens-Donau Energie berät zu den Themen LED und energieeffiziente Beleuchtung. Vorurteile gegenüber neuen Leuchtmitteln halten sich noch hartnäckig, dabei gehören ineffiziente und unkomfortable Energiesparlampen längst der Vergangenheit an. Moderne Lichtquellen wie LED sind der klassischen Glühbirne mittlerweile weit überlegen – besonders hochentwickelte LED-Lampen bieten naturnahes Licht höchster Qualität und senken den Energieverbrauch. Im Mainburger Kundencenter können Verbraucher sich intensiv darüber informieren und passgenaue LED-Lampen erwerben.

„Die Abens-Donau Energie hat sich zum Ziel gesetzt, den Bürgern im Landkreis Kelheim eine effiziente und zeitgemäße Versorgung mit Ökostrom aus regionaler Hand zu gewährleisten“, erläutert Christian Kutschker, Geschäftsführer der Abens-Donau Energie, „zudem wollen wir durch unsere lokale Präsenz den Verbrauchern vor Ort weitere Vorteile bieten.“ Aus diesem Grund hat der regional verwurzelte Energieversorger für den Landkreis Kelheim gemeinsam mit dem LED-Markenhersteller LEDON ein innovatives Serviceangebot entwickelt, das die Bürger im Mainburger Kundencenter umfassend nutzen können. Hier erwartet Interessenten nicht nur ein Informationsangebot zu umweltfreundlichen Ökostromtarifen, sondern auch zum zukunftsorientierten Thema energieeffiziente Beleuchtung mit LED. Verbraucher erhalten anwendungsorientierte Spartipps mit erprobter LED-Markentechnologie, Beratung und Vorführungen vor Ort, direkte Bestellmöglichkeiten für hochwertige LED-Lampen, sowie einen ausleihbaren „Lichterlebnis-Koffer“ mit Testlampen, den der Kunde zum Ausprobieren einfach mit nach Hause nehmen kann.

LED: sparsam und effizient, langlebig und natürlich
„Licht ist nicht nur hell, sondern auch warm oder kalt: Für unterschiedliche Einsatzorte und Verwendungszwecke gibt es LEDs in warmen, neutralen und tageslichtweißen Farben“, erklärt Christian Kutschker. „Wenn Sie die perfekte Wohlfühlatmosphäre erzeugen möchten, empfiehlt sich beispielsweise die Verwendung eines warmweißen Lichts mit einer Farbtemperatur von 2.700 Kelvin – solches Licht entspricht einer klassischen Glühlampe und erscheint durch die exzellente Farbwiedergabe äußerst natürlich.“ Auch in der Anwendung stehen LEDs herkömmlichen Glühbirnen in nichts nach: Neben den früher typischen Spots und Leuchtmitteln für Arbeits- und Leseleuchten sind längst auch Produkte im Handel, die das Licht gleichmäßig in alle Richtungen verteilen, so wie es etwa für den Einsatz in Pendelleuchten sinnvoll ist. Dabei ist die Formenvielfalt der LED-Lampen heute ebenso groß wie die altbekannter Leuchtmittel – von der klassischen Form einer Glühbirne über dekorative Formen bis hin zur Kerzenform. LEDs bieten ebenfalls Vorteile in Sachen Energieeinsparung und Lebensdauer: Diese beträgt bei einer klassischen Glühlampe etwa 1.000 Stunden, was durchschnittlich einer einjährigen Nutzung entspricht. Ein hochwertiges LED-Produkt leuchtet dagegen problemlos 25.000 Stunden – im Schnitt also 25 Jahre lang – und lässt sich 100.000-mal ein- und ausschalten. In diesem langen Zeitraum verbraucht die LED-Lampe 80 bis 90 Prozent weniger Energie als eine herkömmliche Glühlampe. „Die etwas höheren Anschaffungskosten amortisieren sich in der Regel bereits nach wenigen Monaten, so dass unter dem Strich eine erhebliche Kostensenkung garantiert ist“, resümiert Christian Kutschker. „Und nicht nur aufgrund des Energiesparpotenzials gelten LED-Leuchtmittel heute als die nachhaltigste und klimafreundlichste Beleuchtungslösung: LED-Lampen enthalten keine schädlichen Stoffe wie beispielsweise Quecksilber, was sie von herkömmlichen Energiesparlampen grundlegend unterscheidet. Und weil LED-Lampen auch mit niederer Spannung betrieben werden können und weder IR- noch UV-Strahlung abgeben, können sie auch dort genutzt werden, wo der Einsatz herkömmlicher Leuchtmittel beschränkt ist.“

Bei Fragen zum Thema LED-Beleuchtung, Interesse an einer Beratung, dem Lichterlebnis-Koffer oder direkten Bestellmöglichkeiten können Verbraucher sich direkt an das Mainburger Kundencenter wenden:


Abens-Donau Energie GmbH – Kundencenter Mainburg
Marktplatz 7
84048 Mainburg
Telefon: 08751 / 84596 - 10
E-Mail: serviceabens-donau-energiede

Mo. – Do.: 09:00 – 16:00 Uhr
Fr.: 09:00 – 13:00 Uhr